Mittwoch 6. Feb. - Reise Tag 1 nach Bariloche

Um 8 Uhr hatten wir die 5 Blocks zum Busterminal hinter uns und bestiegen den Car nach Osorno. Von dort aus sollte der Anschlussbus nach San Carlos de Bariloche warten…doch es kam anders. Kurz nach dem wir Pucon verlassen hatten standen wir lange wegen eines Verkehrsunfalls. Schnell war klar, dass wir trotz 2h Reserve nicht rechtzeitig in Osorno ankommen würden. Doch damit waren wir nicht alleine. 2 Einheimische sowie 1 Israeli wollten mit dem gleichen Bus nach Bariloche. Zwar fragte der Busbegleiter kurz im Terminal Office nach – doch der andere Bus wollte nicht warten. Als wir dann gute 30 Minuten nach der offiziellen Abfahrtszeit ankamen war der Bus natürlich weg. Dann begann das grosse Diskutieren. Nach 3h kam Chregi mit der Nachricht dass wir wenigsten ein Ticket für Morgen hatten. Also kurz wieder mal organisieren: Hostel in Bariloche um 1 Tag verschieben und ein Hostel finden in Osorno. Schnell hatten wir ein angenehmes Hostel gefunden. Sogar mit TV. Das war dann auch das einzig positive an dem Zusatzhalt. Wir konnten das Länderspiel England-Schweiz schauen…

Next Post Previous Post