Sonntag 10. Feb – Chillen in Bariloche

Gut ausgeschlafen und bis nach Mittag gemütlich gefrühstückt macht sich Martin auf den Weg zum Strand während Chregi und ich noch etwas die Internetleitung nutzten und eine Speicherkarte für Chregi kauften. Danach führte auch unser Weg an den See. Wiederum nutzte Chregi seine Umbrohose nur um sich nicht den ganzen Körper zu verbrennen. Am Abend sah sein Bauch aus wie „Don Pollo del Horno“ – also ein Hähnchen aus dem Ofen…

Next Post Previous Post